Bürgerinitiative Semberg e. V. Herdecke • Emissionen vermeiden - Umwelt schützen

UNTERSTÜTZEN SIE UNSER ENGAGEMENT!

WIR WEHREN UNS GEGEN DIE HÖCHSTSTROMTRASSE

KLIMASCHUTZ-

WETTBEWERB

ENTSORGER

Seit Mitte 2015 kämpft eine Gruppe Aktiver der Bürgerinitiative Semberg e. V. gegen die geplante Höchststromtrasse durch Herdecke. Mit Masten bis zu 87 Metern Höhe würden sie unser Stadtbild massiv beeinträchtigen. Dagegen wehren wir uns!

Werden auch Sie aktiv gegen die Trasse!

2015 wurde auf Anregung der Bürgerinitiative Semberg e. V. gemeinsam mit der Bürgerstiftung Herdecke e. V. ein Klimaschutzwettbewerb an Herdecker Schulen durchgeführt. Schülerinnen und Schüler sollten schon früh an das Thema Klimaschutz herangeführt werden.

Ein Entsorgungsbetrieb in direkter Nachbarschaft zu einem Wohngebiet war im Jahr 2000 Grund genug, um sich in einer Bürgerinitiative zusammenzuschließen. In den zurückliegenden Jahren haben wir viel erreicht - u. a. wurden Schallschutzwände montiert. Aber der Kampf geht weiter ...

Tiefflieger über dem Schra- und Semberg, Autobahnlärm und tagsüber Lärm aus dem Gewerbegebiet - das nervt!

Wer denkt schon daran, dass auch in Herdecke Fracking möglich wäre? Die Rechte dafür wurden der Firma Wintershall erteilt.

Wer kümmert sich um die Störfaktoren vor Ort, wenn nicht die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt?

© 2016 BI Semberg e. V. All Rights Reserved.